HG_Bild
Die nächsten Termine


  • CSP-Übungsabend
    Sonntag, 13. Januar 2019,17:00 bis 20:00 Uhr
    Erster Übungsabend im neuen Jahr. Wir werden uns
    gemeinsam den Film vom Auftritt ansehen und uns dann
    unsere weiteren Vorhane für das aktuelle Jahr planen.

  • CSP-Übungsabend
    Sonntag, 03. Februar 2019, 17:00 bis 20:00 Uhr

  • CSP-Übungsabend
    Sonntag, 17. März 2019, 17:00 bis 20:00 Uhr

Gesucht werden weitere an
unserer Geschichte interessierte
Tänzer/-innen

Der Renaissancetanzkreis »circulus saltans puelach« versteht sich nicht nur als Tanzgruppe, in der man sich lediglich Tänzen aus der Zeit um das Jahr 1500 widmet. Freilich wäre das allein schon eine schöne und spannende Sache. Aber auf welchen großartigen Schatz würden wir dabei verzichten!
Durch die intensive Auseinandersetzung mit unserer eigenen Historie können wir Geschichte tänzerisch erleben und darstellen.
Um die darin enthaltenen Möglichkeiten besser ausschöpfen zu können, suchen wir weitere Tänzerinnen und Tänzer, die sich für ihre Geschichte ebenso begeistern können wie für faszinierende Tanzformen aus einer richtungsweisenden Epoche.
Pullach war, wie die gesamte Region, von den großen Münchner Geschlechtern geprägt. Hochgebildet und wohlhabend hatten sie alle Schlüsselpositionen inne und lenkten besonders im Inneren Rat die Geschicke der Stadt München und Umgebung. Die Rahmenbedingungen gaben die Wittelsbacher als Bayerische Herzöge vor.
Die Patrizier waren aufgrund ihrer Reisen und Handelsbeziehungen mit Europa vertraut. Ihr großes Vermögen ermöglichte ihnen einen komfortablen Lebensstil, der sich in Kleidung, Musik und Tänzen widerspiegelte, aber auch in umfangreichem sozialen Engagement.
Wenn Sie mehr wissen wollen, dann kommen Sie doch ganz unverbindlich zu unseren Übungsabenden im Pfarrsaal Hl. Geist Pullach, Parkstr. 11a. Vorab können Sie sich auch eingehender auf unserer Internetseite informieren, oder rufen uns einfach an.
Wir über uns

Für eine historische Tanzgruppe ist es aus meiner Sicht sehr bedeutend, dass sie in der Geschichte ihres Ortes und der nächsten Umgebung verwurzelt ist. Diese Seiten befassen sich darum u.a. mit den großen Münchner Geschlechtern der Zeit des ausgehenden Mittelalters und der Renaissance und besonders natürlich mit den für uns relevanten Personen, soweit das überhaupt nachvollziehbar ist. Es wird versucht, darzustellen, welche Verbindungen wohl nach Pullach bestanden und was unser Wahrzeichen - die Alte Kirche - damit zu tun hat.
Ein kurzer Abstecher in die Mode und ein umfangreicher Abschnitt über die Tänze um das Jahr 1500 versuchen zu erklären, wovon sich die Form unserer Gewänder ableitet und welche Art von Tänzen wir in unser Repertoire aufgenommen haben.
Selbstverständlich finden sich auch alle Hinweise, die Ihnen helfen, uns zu engagieren oder wenn Sie eventuell selbst bei unserer Gruppe mitmachen wollen. Beides wäre uns eine große Freude.
Was gibt es Neues?

Die Internetseite ist ein wenig in die Jahre gekommen und es wird Zeit für eine komplette Überarbeitung.
Leider wird das etwas dauern.
Ich bitte um etwas Geduld und Nachsicht, dass diese jetzige Seite in der nächsten Zeit nicht mehr so gepflegt sein wird.
CSP beim Mittelaltermarkt in München 2018

Am Samstag, dem 8. Dezember 2018, hatte der Renaissancetanzkreis circulus saltans puelach zwei wunderbare Auftritte auf dem Mittelaltermarkt in München. Wir konnten 15 verschiede Tänze zeigen. Einige davon sieht man relativ selten.

Wir danken allen unseren Tänzerinnen und Tänzer für die Mühen die sie sich gemacht haben, um diese Tänze so perfekt als möglich einzustudieren.
© circulus saltans puelach • Johannes Schuster • Letzte Änderung: 01. Januar 2019